MusikNah #26 KOKA Stage Talent der Woche

Unsere Reihe #MusikNah ist eine Kooperation mit den Jungs von MusikNah. Yannik und Niklas haben schon im Interview erzählt wie sie Bands und Einzelkünstler:innen mit ihren Partner:innen fördern und verbreiten. Das Stadtgespräch Marburg ist nun auch Partner und möchte mithelfen Musiker:innen zu fördern. Bei uns könnt ihr in kurzen Selbstinterviews die Gewinner:innen der Stagetalents der Wochen Wahl hören. Sie erzählen kurz wer sie sind, was sie machen und warum. Wenn ihr dann richtig heiß geworden seid könnt ihr unter den unten angegebenen links die Musik auch gleich hören. Und wer noch mehr über Musikförderung wissen möchte kann sich unter musiknah.de mit der Arbeit der zwei Cappler vertraut machen.

KOKA ist eine in Berlin lebende Solo-Künstlerin, die ursprünglich zu Studienzwecken aus Ihrem Geburtsland Albanien nach Deutschland zog. Nachdem Sie auf einer Selbstfindungsreise im Jahr 2015 durch Meditation Ihre extreme Leidenschaft für das Songwriting entdeckte, besiegelten die darauffolgenden Synchronizitäten ihre Entscheidung die Architektur-Karriere an den Nagel zu hängen um sich vollständig auf ihre Musik zu konzentrieren. Dieser entscheidende Moment in 2018 in Berlin wies einen Wendepunkt in Ihrem Lebensfokus und Karriere auf. Die Kombination aus ihrer prägnanten Stimme und mitreißender Klavier-Performance machten Ihre Auftritte für das Publikum zu einem unvergesslichen Erlebnis. Schnell erregte sie dadurch große Aufmerksamkeit innerhalb der Berliner Produzenten-Szene. Im Jahr 2020 veröffentlichte KOKA bereits vier Singles und 3 Musikvideos. Ihre Single „Let Them Know“ schaffte es in die „Listen To Berlin“ – Compilation 20/21. Im Jahr 2021 ist KOKA dabei Single bei Single ihre Reichweite und Publikum zu erweitern mit sehr diverse und spannende Veröffentlichungen. Sechs Single-Veröffentlichungen stehen auf dem Plan für 2021, davon sind 4 schon raus in die Welt. Das Release ihres Debut-Album „Eudaimonia“ mit 12 Songs, ist für Februar 2022 geplant, welches von dem Künstler-Funding der Initiative Musik gesponsert wird.

Links:

website:

www.kokamusic.co

IG: @koka.music

Facebook: @KOKAmusicOfficial

(Dieser Beitrag steht unter Creative Commons cc-by-nc-sa, Jingle MusikNah/Michael/Jonaton, Schnitt Michael , Bild: KOKA) /mh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.